Wartung & Support / Technische Fragen Schokoladenfontäne

Die süße Verführung der Schokoladenfontäne in praktischer Anwendung!

1. Wie lange dauert der Aufbau einer Schokoladenfontäne?

Für den Aufbau sollten Sie ca. 30-45 Minuten einplanen, da die Maschine ca. 15 — 30 Minuten vorgeheizt werden muss, bevor die Schokolade hinzugefügt werden kann.

2. Was muss ich beim Aufbau der Schokoladenfontäne beachten?

Das Gerät muss vor der Inbetriebnahme exakt waagerecht ausgelotet sein, hierfür können Sie die verstellbaren Füße auf der Unterseite des Brunnens verstellen. Am besten benutzen Sie hierzu eine Wasserwaage. Zudem sollten Sie überprüfen dass der Brunnen fest und kippsicher steht.
Anschließend setzen Sie den Zylinderaufsatz auf die Führungsstifte des Metallbeckens. Als nächstes wird die Schnecke von oben in den Zylinderaufsatz eingeführt und um bis zu 180° gedreht, dass sie exakt einrasten kann.
Zuletzt wird der Abschlusskranz (Überlaufschutz) aufgesetzt.

Nachdem Sie den Stecker in eine geerdete Steckdose gesteckt haben, drehen Sie den Drehschalter nach links auf die Stellung «Heat», um das Gerät vorzuheizen. Hierfür müssen Sie den Temperaturregler auf maximale Stellung drehen. Bitte beachten Sie, dass das Gerät mindestens 15-30 Minuten vorheizen muss, bevor Sie die Schokolade hinzufügen.

TIPP: Wenn Sie mit einem Heißluftföhn die einzelnen Teller und den Zylinderaufsatz vorwärmen, erhalten Sie die besten Resultate. Falls Sie keinen Heißluftföhn zur Verfügung haben, können Sie stattdessen entweder die Schokolade auf 45°C erwärmen und dann in den Edelstahlbehälter einfüllen.
Nachdem Sie die Kuvertüre geschmolzen haben, füllen Sie diese in den Edelstahlbehälter. Anschließend stellen Sie den Drehschalter auf die Stellung «Heat/Motor». Der Brunnen beginnt nun die Schokolade im Brunnen zu verteilen. Sollte die Schokolade nicht über den gesamten Brunnen laufen, füllen Sie noch etwas mehr davon hinein.

3. Wie funktioniert die Schokoladenfontäne?

Die geschmolzene Schokolade wird in das Edelstahlbecken eingefüllt. Über die Transportschnecke, die sich in dem Zylinderaufsatz befindet, wird die Schokolade nach oben transportiert. Über den Abschlusskranz und die Telleraufsätze fließt die Schokolade wieder nach unten, in das Edelstahlbecken zurück.

4. Benötigt man spezielle Schokolade für die Schokoladenfontäne?

Für den Gebrauch mit Schokoladenbrunnen empfehlen wir die Schokolade aus unserem Sortiment von Schokofontänen Zentrale GmbH, da diese Schokoladen-Variationen speziell für den Einsatz mit Schokoladenbrunnen entwickelt wurden und von uns in vielen Versuchsexperimenten getestet worden ist. Wir bieten Ihnen daher ausschließlich qualitativ hochwertige Kuvertüren mit einer optimalen Fließfähigkeit an in den Schokoladenfontänen an.
Falls Sie die Schokolade jedoch selbst beschaffen möchten, sollten Sie darauf achten, dass die Schokolade sowohl eine geeignete Fließfähigkeit als auch eine optimale Temperaturbeständigkeit hat. Folgende Schokoladenqualitäten sind geeignet:

Schokoladenkuvertüre: Da die Kuvertüre sehr zähflüssig ist, sollte man geschmacksneutrales Pflanzenöl hinzufügen um eine optimale Fließfähigkeit zu erreichen.

Kleine Schokoladenfontäne: 300ml pflanzliches Öl
Mittlere/Große Schokoladenfontäne: 500ml pflanzliches Öl
Zudem sollte die Kuvertüre folgende Eigenschaften erfüllen:

Milchkuvertüre:
mindestens 31% Gesamtfett, davon mind. 3,5% Milchfett, mindestens 25% Kakaotrockenmasse, höchstens 55% Zucker

Weiße Kuvertüre:
mindestens 23,5% Gesamtfett, davon mind. 20%, Kakaobutter, mindestens 3,5% Milchfett, mindestens 14% Gesamtmilchtrockenmasse, höchstens 55% Zucker

Dunkle Kuvertüre:
mindestens 31% Kakaobutter, mindestens 16% entölte Kakaotrockenmasse

Schokoladenüberzugsmasse: Bei der Überzugsmasse wird eine Zugabe von 400ml pflanzlichem Öl empfohlen.

5. Wie mache ich die Schokolade für die Schokoladenfontäne flüssig?

Die Schokolade kann sowohl im Wasserbad als auch in der Mikrowelle (650 Watt) geschmolzen werden. Die Schmelztemperatur beträgt für Milch- und weiße Kuvertüre 40°C — 45°C und für dunkle Kuvertüre 45°C — 50°C. Beim Schmelzen der Schokolade ist darauf zu achten, dass die Kuvertüre in Minutenabständen umgerührt wird.

Was ist bei der Menge der zu verwendenden Schokolade zu beachten?
Die Menge der Schokolade hängt von der Anzahl der Fruchtspieße pro Person ab. Mit 10 kg kann man zwischen 200 und 500 Personen bewirten.

6. Wie lange kann die Schokoladenfontäne ohne Unterbrechung laufen?

Sie können den Brunnen 5-6 Stunden ohne Probleme in Betrieb haben.

7. Wie reinige ich die Schokoladenfontäne?

Da der Schokoladenfontänenaufsatz spülmaschinenfest ist, kann die Schokoladenfontäne nach Gebrauch in seine Einzelteile (Zylinderaufsatz, Telleraufsätze, Transportschnecke, Abschlusskrone) zerlegt und in der Spülmaschine gereinigt werden. Danach müssen die Telleraufsätze wieder an den Zylinderaufsatz angebracht und ausgelotet werden.

Das Edelstahlbecken darf jedoch nicht in Wasser getaucht werden. Daher sollten Sie, nachdem die überschüssige Schokolade abgegossen wurde, das Schokoladenfontänenbecken mit einem Tuch und milden Reinigungsmitteln reinigen.

8. Was muss ich bei der Reinigung der Schokoladenfontäne beachten?

Bei der Reinigung des Edelstahlbeckens sollten Sie darauf achten keine aggressiven Reinigungsmittel (z.B. Waschbenzin, Essigreiniger, Scheuermittel, Schleifgranulat) zu verwenden. Dasselbe gilt für spitze Gegenstände. Am besten sind Spülmittel oder spezielle Edelstahl- Pflegemittel.
Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass keine Flüssigkeiten in das Innere des Edelstahlbeckens eindringen kann.

9. Wann besteht Verletzungsgefahr?

Bei der Einhaltung der Gebrauchsanweisung besteht keine Verletzungsgefahr. Man kann sich auch nicht die Finger verbrennen, da die Schokolade auf konstant lauwarmem Level gehalten wird.

10. Kann die Schokoladenfontäne auch im Freien benutzt werden?

Schokofontänen Zentrale GmbH rät Ihnen davon ab die Fontäne im Freien zu benutzen. Zum einen werden beim Gebrauch im Freien Insekten angelockt, zum anderen können durch Wind oder Regen Probleme beim Temperieren der Schokolade entstehen. Es ist daher ratsam den Schokoladenbrunnen ausschließlich in überdachten Bereichen zu nutzen.

11. Was passiert mit der übrigen Schokolade?

Sie können am Ende der Veranstaltung die Schokolade mit einem geeigneten Behälter auffangen und jederzeit wieder verwenden. Die am Schokoladenfontänenboden befindliche Schokolade kann ausgegossen oder abgeschöpft werden.

Haben Sie weitere Fragen?
Zögern Sie nicht und wenden Sie sich an das Team von Schokofontänen Zentrale GmbH. [Kontakt]

DE
Champagnerbrunnen zur Miete

Champagnerbrunnen zur Miete Champagnerbrunnen zur Miete

Edler Champagnerbrunnen für Ihre Feier!

Schokolade für den Schokobrunnen und andere süße Desserts

Schokolade für den Schokobrunnen und andere süße Desserts Schokolade für den Schokobrunnen und andere süße Desserts

Bestellen Sie hier hochwertige, belgische Callebaut Schokolade.Die Drops sind bestens geeignet für den Schokoladenbrunnen oder hausgemachte Süßspeisen!